Victoria putzt jetzt privat… nüchtern bleiben und reisen!

Buschmann führt Touristen

in der Tat sollte man sich wohl überlegen, ob es wirklich Sinn macht was die Könige behaupten, bzw. ob man es sich gefallen lässt…
Wie kann ein Staat seinen Bürgern, die zwischen 4 Wänden in shittigem (das ist ein fast namibisches Wort) virusfreundlichen Wetter hocken, verbieten in ein Land mit Sonnenschein und fast gar keinem Kontakt zu anderen Menschen zu reisen.

Es werden in Namibia Stimmen laut, die jegliche Entwicklungshilfe aus Deutschland in Frage stellen; war die Entwicklungshilfe evtl. gedacht alles zu tun um weitere Flüchtlinge zu vermeiden? Denn offensichtlich ist die finanzielle Abhängigkeit der Urlaubsländer dem deutschen Staat völlig egal. Dies beweist allein die Diskussion Auslandsreisen zu verbieten.

Victoria hat Kinder, einen arbeitslosen Mann und kam völlig verzweifelt zu uns. Sie verlor Ihre Arbeit in einem Hotel, da keine Touristen mehr kamen.
Tausende fühlen sich wie Victoria! Sie haben NICHTS! mehr.
Sie putzt nun privat bei uns, obwohl wir genügend Angestellte bei Leaflove Safari haben.
Victoria will wissen, ob denn die Touristen nicht kommen dürfen… Wir haben ihr erklärt, dass die Touristen Angst vor dem Ungewissen haben, vor den etwaigen Entscheidungen, vor dem „was kommt morgen…“

Namibia ist gut für Euch! Wir bitten Euch, das urlauben nicht zu verlernen, das Interesse an der Natur und die Sehnsucht nach unseren Sonnenuntergängen und herrlicher Luft nicht zu vergessen. Wir bitten Euch, Euren Königen, und ganz korrekt, Königinnen, herzliche Grüße von Victoria auszurichten:“Wir wollen keine Hilfe, wir wollen im Tourismus für Euch da sein!“

Natürlich sind auch wir betroffen „positiv“, aber der Tourist findet sich in frischer Luft, offenen Weiten und warmen Umständen auf seiner Safari. Die Ansteckungsgefahr ist gering, der Urlaubsgenuss gegeben!

Dankbar sind wir um jeden Gast, der oder sie „trotzdem kommt“! denn es ist noch nicht verboten, und sollte auch nicht verboten werden!

Der Mut zum Urlaub, welch Ironie…

Dieses Bild ist vor zwei Tagen entstanden! Birding mit abwechslungsreicher Führung.

Wie sieht es zur Zeit aus, wenn Du kommen willst als…

Deutscher und Österreichischer Staatsbürger(in):

  • Negativtest bei Einreise (72 Stunden)
  • freiwilliger Test bei Ausreise
  • Test bei Ankunft in Deutschland (je nach Bundesland) und 10 Tage Heimquarantäne
  • nach 5 Tagen Test um die Quarantäne zu verkürzen

Schweizer Staatsbürger(in):

  • Negativtest bei Einreise (72 Stunden)
  • Negativtest bei Ausreise (72 Stunden)

bald kommt wieder ein natürlicher Post… das musste mal raus… sorry

wer Lust hat Ideen für geführte Reisen zu sammeln, hier der LINK
wer eher selbst durch das Land Namibia fahren möchte, hier ein paar Routenvorschläge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: