Tag: 8. Juli 2021

ASA-Arbeitsgemeinschaft: Afrika-Experten kritisieren deutsche Reisewarnungen

Die Arbeitsgemeinschaft südliches und östliches Afrika (ASA) wirft dem Auswärtigen Amt vor, Zielgebiete ungleich zu behandeln. Staaten wie Südafrika und Namibia würden überhart bewertet – im Vergleich etwa zu Indien oder Großbritannien. — Weiterlesen www.fvw.de/touristik/destination/asa-arbeitsgemeinschaft-afrika-experten-werfen-auswaertigem-amt-ungleichbehandlung-vor-219633