Autor: Albert Voigts von Schütz

Das Herz der Tierwelt & der „Leaflove“

Auch hierzulande, ich spreche nun von meiner Heimat Namibia, ist der Leaflove vielen Menschen fremd, fängt man vom Gelbkehl Uferbülbül an, machen die meisten Menschen, wir haben ja laut vieler einen Vogel hier der Fingerzeig auf die Schläfe, die Schotten Weiterlesen

Gestreift; Einer groß, der andere nicht

Metallisch-melodisch, laut und unsichtbar…Im zentralen Hochplateau der namibischen Akaziensavanne ist der kleine gebänderte Sänger zuhause, und macht kein Geheimnis daraus.Als Südwester, heute korrekterweise Namibier, wird das metallische Rufen oft unbewusst wahrgenommen, Alltag, man schaut kurz in die dornigen Äste und Weiterlesen

Pferde mit Punkten: Kamelpferde… und die Art die Welt zu sehen

Glaubt man nämlich unbedingt Geld aus einem Gebiet generieren zu müssen, kann der Naturschutz nicht mehr an erster Stelle stehen und kann der Besitz großen Landes keine beruhigende und echte Befriedigung mehr bieten. Auf vielen Farmen im Süden Namibias kann Weiterlesen

Emotionale Männer und ein Pflanzenwunder

Die Welwitschia…
Hätte Livingstone Welwitsch mitgenommen und Baines nicht hinausgeworfen,
hätte keiner von beiden diese Pflanze entdeckt und sie würde heute sicher immer noch „Tumboa“
oder gar unromantisch „Wüstenkartoffel“ oder gebräuchlicher im
afrikaansen „Woestynkanniedood“ heissen.

Spinnen, Vögel und Wespen

Mit Leaflove Safari fahren Sie auf das Wolwedans Camp im Namib Rand Nature Reserve. Hier findet eine naturkundliche Pirschfahrt speziell für unsere Naturkundler und Fotografen statt, professionell geführt. Sie sehen die Dünenlerche, die Dancing White Lady und die Spinnenwespe. Oft Weiterlesen

Fliegende Schlangen und Warzen aus Stein

Vor ca. 180 mill. Jahren trennte sich Indien vom östlichen Afrika und es stiegen gewaltige basaltische Lava in die schwache und brüchige Kruste des Gondwana Subkontinent auf.Die Drakensberge wurden geformt und in Namibia entstanden die schwarzen, heute sehr fotogenen, Riffe Weiterlesen